Game:

The Spam Club

» The Spam Club - Deutsche Kategorie - Deutsches Forum - Floppy Images konvertieren
ReplyNew TopicNew Poll

Floppy Images konvertieren

Posted at 20:14 on November 13th, 2016 | Quote | Edit | Delete
Avatar
Member
Bachelor Gumby
Posts: 41
Hi,
mittlerweile habe ich meine 50 Mitarbeiterpunkte erreicht und darf auch Floppy -
Images herunterladen.
Um die Spiele in der DOS Box zu installieren muss man während dem Setup die Images
virtuell wechseln. Dazu gibt es den Befehl imgmount nach dem Muster

imgmount a: c:\disk1.iso c:\disk2.iso c:\disk3.iso -t floppy

und anschließend den Shortcut CTRL+F4 zum Swappen der Images.

Der Download stellt mir die Disketten Images vom Format img zur Verfügung.
Die DosBox frisst jedoch nur iso oder cue Formate.

Gibt es unter Windows ein Programm zum Konvertieren?
-----
A programmer is just a tool which converts caffeine into code.
Posted at 22:19 on November 13th, 2016 | Quote | Edit | Delete
Avatar
Admin
Reborn Gumby
Posts: 8541
Das geht so nur für CD-Images. Zur Verwendung mehrerer Disketten musst du meines Erachtens das erste Image auf OS-Ebene irgendwo hinmounten, dieses Verzeichnis dann in Dosbox mounten und benutzen. Sobald du zum Diskettenwechsel aufgefordert wirst, unmountest du das Image (OS), mountest das zweite und drückst in Dosbox Strg+F4. So mache ich es zumindest und es funktioniert.
-----
Now you see the violence inherent in the system!
Posted at 20:56 on November 14th, 2016 | Quote | Edit | Delete
Avatar
Admin
Reborn Gumby
Posts: 8541
Oder, nochmal systematischer:

1. OS
Code:
mount -o loop disk1.img /mnt/floppy


2. Dosbox
Code:
mount a /mnt/floppy -t floppy
a:
install


…warten auf Aufforderung, zweite Diskette einzulegen…

3. OS
Code:
umount /mnt/floppy
mount -o loop disk2.img /mnt/floppy


4. Dosbox
Code:
Strg+F4


Usw. usf., falls mehr Disketten.
-----
Now you see the violence inherent in the system!
Posted at 21:12 on November 14th, 2016 | Quote | Edit | Delete
Avatar
Member
Bachelor Gumby
Posts: 41
Habe mit OSFMount auch für mein "modernes" 64-bit
System ein *kostenloses* und schickes Programm zum Mounten und
Dismounten von Disketten-Images gefunden. Damit geht es mindestens
so einfach wie mit dem - offenbar nicht mehr für Disketten
geeigneten -
imgmount Befehl.
-----
A programmer is just a tool which converts caffeine into code.
Posted at 14:38 on January 24th, 2017 | Quote | Edit | Delete
Member
Pupil Gumby
Posts: 12
Wenn du eine SVN-Version von DosBox nutzt, klappt der Diskettenwechsel mit CTRL+F4 innerhalb der Dosbox auch.
Leider ist dieses Feature in der Version 0.74 nicht enthalten.

SVN-Versionen: http://www.emucr.com/search/label/DOSBox
Posted at 21:42 on August 2nd, 2017 | Quote | Edit | Delete
Member
Baby Gumby
Posts: 1
Moin,
meine .IMG Images konvertiere ich mit dem Freeware Programm "IMG to ISO".
http://www.imgtoiso.com/

Die ISO Dateien mounte ich dann einfach in der Dosbox mit der üblichen Befehlszeile:

Quote:
imgmount a c:\images\disk1.iso c:\images\disk2.iso -t iso


Diskettenwechsel mit Strg+F4

Viel Spaß!
Posted at 18:07 on August 9th, 2017 | Quote | Edit | Delete
Member
Bachelor Gumby
Posts: 43
Originally posted by 1541 at 14:38 on January 24th, 2017:
Wenn du eine SVN-Version von DosBox nutzt, klappt der Diskettenwechsel mit CTRL+F4 innerhalb der Dosbox auch.
Leider ist dieses Feature in der Version 0.74 nicht enthalten.

SVN-Versionen: http://www.emucr.com/search/label/DOSBox

Danke, das wüsste ich noch gar nicht. Muss ich sofort testen.

Edit: Musste die SVN Version zwar erst selbst für Linux kompilieren. Aber jetzt funktioniert es wunderbar :) Und ich hab das bisher immer so umständlich gemacht...
-----
Edited by fuxxxyfloppy at 18:28 on August 9th, 2017
ReplyNew TopicNew Poll
Powered by Spam Board 5.2.4 © 2007 - 2011 Spam Board Team