Lords of Time
für Amiga (OCS/ECS)
Auch verfügbar für: ZX Spectrum

Mr Creosote:
Weitere Titel: Timelords
Firma: Level 9
Jahr: 1988
Genre: Adventure
Thema: Sonstige Fantasy / Science Fiction
Sprache: English
Lizenz: Kommerziell
Aufrufe: 199
Rezension von Mr Creosote (25.12.2021)
Avatar

Die Trilogie namens Time and Magik sammelte retrospektiv drei Spiele, die eigentlich von Level 9 zu ihrer Hochzeit überhaupt nicht zusammenhängend entwickelt worden war. Vier bis fünf Jahre später, also 1988, war bei der Firma ein ganz anderes System im Einsatz, das zuerst bei Knight Orc zu sehen gewesen war. Das gleiche Spiel zeigte auf zum ersten Mal die Pastellbilder, die man schon bald mit der Firma verbinden sollte.

Ganz konsequent versuchte man dieses Remake von Lords of Time diesem optischen Standard anzugleichen. Doch es war wohl mehr Marketingtrick als irgendetwas anderes. So hatte man schöne Bilder für die Packung und zum Abdruck in Zeitschriften, doch sobald man selbst anfind zu spielen, erkannte man schnell, wie wenige Bilder überhaupt gezeichnet worden waren. Die meisten Orte hatten kein eigenes. Ganz schön sahen sie aus, aber dem Spiel fügten sie effektiv nichts hinzu, da die Texte natürlich ohnehin so geschrieben waren, dass sie für sich funktionierten.

Apropos Spiel, das ist im Kern immer noch das gleiche wie fünf Jahre zuvor. Der neuere Interpreter bietet ein bisschen neuen Komfort, wie schnelles Speichern und Laden oder das erneute Aufrufen des vorigen Befehls, aber letztlich ist und bleibt es ein Zwei-Wort-Parser, der genau darauf programmiert ist, das zu verstehen, was zur Lösung notwendig ist, und sonst nicht so viel. Der Text ist hier und da etwas angepasst. Meist, so scheint es, um neueren Spielern mehr kleine Hinweise zu liefern. An anderen Stellen unterstützt das eine oder andere Wort die Atmosphäre. Man muss diese Umformulierungen aber schon mit der Lupe suchen, sondern verpasst man sie.

Es muss einem also klar sein, worauf man sich hier einlässt. Es ist und bleibt ein Spiel von 1983. Möchte man das, ist dies die richtige Version. Nachteile gibt es praktisch nicht. Erwartet man dagegen ein Spiel im Stil der Spätwerke Level 9s, die sich literarisch viel ernster namen, einen technisch weit fortgeschrittenen Parser boten usw., muss man zwangsläufig enttäuscht werden.

Kommentare (0) [Kommentar schreiben]

Quiz