Pirates! Gold
für PC

piratesg.jpg
Adhoc:Besucherwertung:
4.8/6
Firma: Microprose
Jahr: 1993
Genre: Strategie, Action
Thema: Kämpfen / Historisch / Schifffahrt / Piraten / Krieg
Sprache: English, Deutsch, Francais
Lizenz: Kommerziell
Aufrufe: 41899
Rezension von Adhoc (14.12.2000)
Avatar

Da sich das Spielprinzip im Vergleich zum Original nicht verändert hat, werde ich nicht näher darauf eingehen und stattdessen auf den „Pirates!“-Test verweisen.

Was hat sich denn nun alles geändert?

Am augenscheinlichsten sind natürlich verbesserte Grafik und Sound. Das geniale Spielprinzip hat nun auch eine angemessene Verpackung. Die Küstenverläufe sind viel detaillierter dargestellt, womit das Finden von Schätzen oder Familienmitgliedern mit nur einem Kartenabschnitt bei weitem nicht mehr so einfach ist (das war in „Pirates!“ kein Problem).

Es gibt auch mehr Städte, die man besuchen oder angreifen kann, aber die meisten davon sind kleine Außenposten. Die Städte selbst werden nun grafisch dargestellt und man muss Gebäude anklicken, um zu den jeweiligen Orten zu kommen. Neben altbekannten Plätzen wie Gouverneur, Spelunke und Händler gibt es auch zwei neue. Zum einen die Schiffswerft, in der man Schiffe reparieren oder verkaufen kann, zum anderen die Bank, in der man jetzt die Beute aufteilt.

Der Kopierschutz hat sich auch geändert, aber leider zum Nachteil für den Spieler. Nachdem man das erste Mal die Stadt verlassen hat und ein wenig herumgesegelt ist, trifft man auf einen Piraten, dessen Flagge man identifizieren muss. Aber auch wenn man Recht hat, kann es passieren, dass er einen angreift, was vor allem am Anfang ziemlich übel sein kann.
Die eigenen Schiffe kann man jetzt mit der Maus steuern. Der linke Knopf lässt sie nach links drehen und der rechte nach rechts. Man kann die Segel nun auch nicht nur im Kampf raffen und setzen, sondern auch bei längeren Fahrten. Dies kann besonders nützlich sein, wenn man durch Untiefen steuern muss.

Das sind im Prinzip alle Veränderungen die vorgenommen wurden. Sicherlich ist „Pirates! Gold“ kein neues Spiel, aber wenn man das alte „Pirates!“ schon mochte, wird man „Gold“ lieben.

Kommentare (5) [Kommentar schreiben]

GranNaniwa (22.05.2016):
Is there a version of this game that runs on PCjr? The one I have gives me garbled graphics :(
AKK (09.05.2012):
Ich wollte nach diesem Spiel auch immer eine Schatzinsel finden...
Rob S. (05.04.2004):
The graphics for the CD32 version are identical to the Sega Genesis port. Both games have more in common with the original Pirates! than with the PC/Mac "Gold" versions in terms of content. The PC version adds a few towns/cities on the southern Texas coast that were never there in the original game.
trad.a (13.03.2004):
This game is beyond imaginetion (sp?). I have been searching abandonware sites for 4 months for the perfect game. I have found it. I hope you do too. Download ASAP.
Dude on the other side (11.12.2000):
This Game Rocks
[Antworten]