Donkey Kong
für NES

NetDanzr:Besucherwertung:
5/6
Firma: Nintendo
Jahr: 1983
Genre: Denkspiel, Action
Thema: Multiplayer
Sprache: English
Lizenz: Kommerziell
Aufrufe: 30469
Rezension von NetDanzr (15.08.2006)
Avatar

Donkey Kong ist das Aushängeschild des NES. Eigentlich von Nintendo als Spielhallentitel konzipiert, wurde das Spiel zwar auf allen gängigen Konsolen dieser Zeit umgesetzt, das NES jedoch war Nintendos Flaggschiff und somit ist es wenig verwunderlich, dass der Titel hier die meiste Aufmerksamkeit bekam. Dieses Spiel war nicht nur der Beginn der erfolgreichsten Spiele-Franchise aller Zeiten, es verwandelte zusätzlich eine 90 Jahre alte Spielkarten-Firma in einen Giganten der Unterhaltungselektronik und setzte bei dieser Gelegenheit gleich einen der wichtigsten rechtlichen Präzedenzfälle der Spieleindustrie.

Die Geschichte des Spiels begann 1980, als Nintendo eines der schlechtesten Spiele aller Zeiten entwickelte, Radarscope. Um das Spiel zu retten und spielbar zu machen stellte die Firma in ihrer vielleicht gewagtesten Aktion aller Zeiten Shigeru Miyamoto ein, der zu diesem Zeitpunkt etwa Mitte zwanzig war. Shigeru wuchs ohne einen Fernseher auf, machte seinen Abschluss in Industrieller Kunst und die einzige Berechtigung seiner Einstellung war, dass er sich regelmässig aus der Schule schlich, um Arcade-Spiele zu spielen. Er warf Radarscope aus dem Programm, um stattdessen etwas neues, in hohem Maße suchterzeugendes zu entwerfen: Donkey Kong.

In diesem Spiel kidnappt ein riesiger Gorilla Marios Freundin und wirft Fässer nach ihm, während dieser versucht, hinaufzuklettern und sie zu retten. Insgesamt gibt es vier Level mit ansteigendem Schwierigkeitsgrad. Nach dem ersten Level kommen Puzzles dazu und der letzte Level ist ein einziges Action-Puzzle - man muss Stützbalken zerstören, um den Gorilla von der Plattform zu stürzen, während man Allem ausweicht, was er nach einem wirft. Das Spiel bietet alles, was man sich wünscht: Es ist sehr einfach, macht ungemein süchtig, hat einen hohen, aber keinen frustrierenden Schwierigkeitsgrad und ist schnell genug, um es in ein paar Minuten durchzuspielen. Das Spiel ist die Arbeit eines wahren Genies und ein Stern am Himmel der modernen Automatenspiele.

Donkey Kong hat außerdem einen hohen historischen Wert. Es hat nicht nur Nintendo als leitende Kraft im Sektor der elektronischen Spiele etabliert, sondern auch Mario eingeführt, der sich bis heute zu einem der bekanntesten Videospiel-Charaktere aller Zeiten entwickelt hat. Ein juristischer Präzedenzfall wurde geschaffen, als Universal Studios Nintendo wegen einer Copyright-Verletzung ihres King-Kong-Filmes von 1929 verklagte. Universal verlor die Klage, da ihr Copyright abgelaufen war und das aufstrebende Unternehmen Nintendo zeigte, das ein heranwachsendes Unternehmen sich sehr wohl gegen ein etabliertes Großunternehmen durchsetzen kann. Dieser Rechtsstreit brachte viele andere Firmen dazu, Produkte auf Basis alter Buchklassiker oder anderer Werke zu publizieren. Zusammengefasst ist Donkey Kong nicht nur eines der unterhaltsamsten, sondern auch eines der wichtigsten Spiele, die die Spieleindustrie der frühen 80er Jahre geformt hat.

Übersetzt von Vemperor

Kommentare (0) [Kommentar schreiben]