Benutzername:
Passwort:
Forum
OpenID
Merken

MobilRSSTwitterFacebook

Spiele (1314 Ergebnis(se))

Mehr...

Alle Spiele
Zufälliges Spiel
Erweiterte Suche
Suchanfrage ändern
System
Genre
Thema
Jahr
Buchstabe
Wertung
Tester
Lizenz

Anwendungen
Diskettenimages

Neuestes Spiel

lol03.png

Zufällige Spiele

abadia03.png
kult09.png
lancelot07.png

RSS Twitter Facebook

Nachrichten

Ungültiger Eingabewert: letter

Knightmare

myth_000.png
Konami / Friends Software 1992
Genre: Action
Wertung: 3/6
Lizenz: Freeware
System: PC

Time to bail out from your jetfighter, put on armour, helmet, grab some arrows and step down into the classic fantasy world with top-down scrolling, where your job is still pretty much the same: shoot 'em up, stay alive and reach the end of the line. The story so far: you are Popolon the knight, your beautiful bride Aphrodite has been kidnapped by some Hudnos (now who the hell is that, anyway?), and you are to rescue her. Sounds incredibly original, doesn't it? Just this time no enemy planes or spacecrafts to destroy, only good old hordes of evil spawns blocking your way to success. Welcome to Knightmare!


Knights of Xentar

01.png
MegaTech 1994
Genre: Rollenspiel
Wertung: 4/6
Lizenz: Kommerziell
System: PC

Knights of Xentar is one weird ass RPG. You play as Desmond, a knight with a kids voice who gets his sword, jewels, and clothes stolen by bandits at the very beginning. As soon as you save the daughter of a storekeeper and get some equipment, it's off on a quest to get your stuff back while saving lots of girls in the process. (Keep in mind that the US version is censored by default unless you install the NR-18 Kit)


Kult

kult01.png
Exxos 1989
Genre: Adventure
Wertung: 4/6
Lizenz: Kommerziell
System: Amiga

In der fernen Zukunft. Nach einem Atomkrieg ist ein Teil der menschlichen Rasse mutiert und zwei neue Arten sind entstanden: die Tuners, die rein äußerlich nicht von normalen Menschen zu unterscheiden ist, aber PSI-Kräfte haben (Gedankenlesen, Telekinese,...), und die Protozorqs, Menschen mit Echsenköpfen. Letztere leben ist riesigen Tempeln, die jeden vorbeikommenden Reisenden erzittern lassen. Es gibt Gerüchte darüber, dass Menschen und Tuners in diese Tempel verschwunden, und nie wieder aufgetaucht sind.


KULT: The Temple of Flying Saucers

loader_0000.png
Exxos 1989
Genre: Adventure
Wertung: 1/6
Lizenz: Kommerziell
System: PC

Untypisch für ein Adventure taucht der eigene Charakter nicht am Bildschirm auf. Stattdessen gibt die aktuelle Ansicht die Perspektive des Spielers wieder. Der Blickwinkel ist jedoch nicht an die Größenverhältnisse angepasst, da die anderen Figuren nur sehr klein dargestellt werden. Durch das Fehlen eines direkten Identifikationsobjektes in Form eines eventuell sogar animierten Sprites wird man vom aktiven Spieler zu einem Beobachter degradiert. Man hat nicht das Gefühl die einzelnen Schauplätze zu betreten, sondern sie nur über die logische Verknüpfung der Passagen auszuwählen. Der Effekt wird dadurch verstärkt, dass der Übergang zwischen den Räumen abrupt erfolgt und zusätzlich an manchen Stellen den neu betretenen Raum aus einer völlig veränderten Perspektive zeigt.


La Abadía del Crimen

abadia01.png
Opera Soft 1987
Genre: Adventure
Wertung: 4/6
Lizenz: Kommerziell
System: PC

Ein Mann wurde in der Abtei ermordet, und Bruder Frederico, ein Mönch, der gerade erst im Kloster angekommen ist, muss den Täter ausfindig machen. Und das muss schnell gehen, denn in wenigen Tagen wird der Inquisitor Bernado Gui eintreffen, und es wäre für alle Beteiligten besser, wenn dieser nicht involviert würde.


Labyrinth

labyrinth01.png
Lucasfilm Games / Activision 1986
Genre: Adventure
Wertung: 3/6
Lizenz: Kommerziell
System: C64

Ja, es gab Adventures vor SCUMM und abgesehen von Sierras Endlosserien. Lucasfilms erster Ausflug in das Genre war beispielsweise Labyrinth - ein offizieller Ableger des gleichnamigen Films mit David Bowie und Jennifer Connelly.


Lancelot

lancelot01.png
Level 9 Computing 1988
Genre: Adventure
Wertung: 4/6
Lizenz: Kommerziell
System: Amiga

Sir Lancelot, der Mutige - auf dem Weg, um Prinz Herbert davor zu retten, gegen seinen Willen verheiratet zu werden, und Sir Galahad aus einer Burg voller Jungfrauen zwischen Sechszehn und Neunzehneinhalb zu befreien... oh, falsche Geschichte. Lancelot bezieht sich inhaltlich vielmehr auf Thomas Malorys Le Morte d'Arthur und ist somit eine deutlich ernstgemeintere Version der altbekannten Geschichte. Nicht, dass man darauf käme, wenn man die durchaus an Monty Python erinnernde Schachtel anguckt.


Lands of Lore: Guardians of Destiny

lolg_000.png
Westwood Studios 1997
Genre: Rollenspiel, Action
Wertung: 5/6
Lizenz: Kommerziell
System: PC

Nachfolger stehen immer vor der großen Frage, wie sie mit dem Erbe ihrer Vorgänger umgehen wollen. Bleiben sie ihren Wurzeln treu, oder beschreiten sie doch lieber ihre eigenen Wege? Im Falle von Computerspielen scheint sich eher ersteres zu bewähren. Denn so viel auch gejammert wird, dass immer wieder die gleichen Geschichten aufgewärmt werden, so geben zahlreiche Endlosserien von sich stark gleichenden Spielen, die dann eben oft erst beim ersten Auftauchen von echten Innovationen abreißen, dieser Vorgehensweise recht. Zumindest ist die Zahl der Spiele, die die Gratwanderung zwischen Altem (um noch als Fortsetzung zu gelten) und Neuem (um ein wirklich eigenständiges Spiel zu sein) schaffen verschwindend gering. Eines der wenigen, die diesen Drahtseilakt meisterten, ist Lands of Lore: Götterdämmerung. Und das Schönste daran ist, dass sich ein sehr ähnlicher Konflikt in der Geschichte des Spiels selbst wiederfinden.


Lands of Lore: The Throne of Chaos

lol01.png
Westwood 1993
Genre: Rollenspiel
Wertung: 4.7/6
Lizenz: Kommerziell
System: PC

Man wird ausgesandt, einen magischen Stein zu holen, aber dann tauchen die üblichen Probleme auf. Und man findet sich wieder ohne unterstützendes Königreich, keine Arme des Guten da, nur die des Bösen. Das bedeutet was? Oh, man kennt es nur zu gut: Man wurde gerade die letzte Hoffnung darauf, die böse Hexe und ihren magischen Ring zu entsorgen.


Laser Lords

LaserLords01.png
Spinnaker Software / Philips Interactive Media 1992
Genre: Adventure
Wertung: 2/6
Lizenz: Kommerziell
System: CD-i

In den ersten Jahren, in denen das CD-i auf dem Markt war, kamen dafür beinahe ausschließlich sehr simple Spiele heraus; meist handelte es sich um Brettspieladaptionen. Laser Lords ging da als eines der ersten einen völlig anderen Weg und orientierte sich auch konzeptuell an originären Computer- und Videospielen. Natürlich waren Standards für Größe, Länge und Umfang auf diesem neuen CD-basierten System noch nicht definiert. Der Raum war also offen für Experimente und zumindest was die Spiellänge angeht, ist Laser Lords ein wahrer Gigant geworden…



Partner: Abandoned PlacesAbandonware RingFree Games BlogThe House of Games
Just Games RetroMacintosh GardenA Force For GoodRobot Ring