Benutzername:
Passwort:
Forum
OpenID
Merken

MobilRSSTwitterFacebook

Spiele (1322 Ergebnis(se))

Mehr...

Alle Spiele
Zufälliges Spiel
Erweiterte Suche
Suchanfrage ändern
System
Genre
Thema
Jahr
Buchstabe
Wertung
Tester
Lizenz

Anwendungen
Diskettenimages

Neuestes Spiel

sensible_soccer01.png

Zufällige Spiele

swotl_08.png
som2-02.png
ShadowFighter15.png

RSS Twitter Facebook

Nachrichten

Ungültiger Eingabewert: letter

Secret of Mana

mana01.png
Square 1994
Genre: Adventure
Wertung: 5/6
Lizenz: Kommerziell
System: SNES

Gleich als ich anfing, dieses Spiel zu spielen, hat es mich in seinen Bann gezogen. Es hat einfach.. etwas, das mich süchtig macht. Ich kann nur schwer sagen, was es ist.

Für seine Zeit hat es sehr gute Grafik, beinahe so gut wie sein Nachfolger, doch die Begleitmusik ist leider nicht so großartig (außer einigen Ausnahmen). Die Soundeffekte sind jedoch gut, das Kampfsystem hervorragend (Echtzeit mit Spezialattacken): Ein Zahlensystem, das den Schaden je nach Schlagstärke größer ausfallen lässt sowie "Critical Hits". Man kann sich in alle Richtungen bewegen und schwingen, nach überall schlagen und stoßen. Die Gegner fliegen von der Kraft der Schläge durch die Luft und landen auf dem Boden, was dazu auch noch sehr gut aussieht. ;)


Secret of Mana 2

som2-01.png
Square 1995
Genre: Adventure
Wertung: 6/6
Lizenz: Kommerziell
System: SNES

Dieses Spiel ist meiner Meinung nach das Beste, was jemals für den Super Nintendo erschienen ist. Es hat einfach alles:

-Eine gute Story mit sechs verschiedenen Eröffnungssequenzen (eine für jeden der sechs Charaktere) und drei verschiedene letzte Level. Es fesselt einen für viele Stunden an den Bildschirm, wobei es bisweilen recht unerwartete Ereignisse gibt, und dann, wenn man gerade denkt, man hätte es fast durchgespielt, stellt man fest, dass man gerade Mal das erste Drittel hinter sich gebracht hat! Ja, das Spiel ist viiiiiiieeeel länger als Secret of Mana 1 - und nach dem ersten Durchspielen warten noch 119 weitere Male, bis man alle Charakterkombinationen ausprobiert hat - oder zumindest zwei weitere Endsequenzen, falls man die Zeit für Ersteres dann doch nicht aufbringen kann oder will. Ich kann an dieser Stelle noch nicht einmal beschreiben, wie das Spiel beginnt, da dies für alle Hauptcharaktere unterschiedlich ist.


Secret Weapons of the Luftwaffe

swotl_01.png
Lucasfilm Games 1991
Genre: Simulation
Wertung: 5/6
Lizenz: Kommerziell
System: PC

Dieses Spiel ist eine der ersten realistischen Flugsimulationen die ich auf dem PC gespielt habe und trotz seines Alters spiele ich es auch heute immer wieder mal einfach deshalb, weil es alles bietet was man von einer guten Flugsimulation erwarten kann. Aber nun zu den Details...


Sensible Golf

01.png
Sensible Software / Virgin Interactive 1994
Genre: Action, Sport
Wertung: 3/6
Lizenz: Kommerziell
System: Amiga
Golf-Computerspiele… und schon steht die elefantöse Frage des Warum im Raum. Echtes Golf ist ja primär ein entspannender Spaziergang über gepflegte, ausladende Grasanlagen. Man ist draußen an der frischen Luft, läuft gemütlich umher oder fährt in einer dieser stilvollen Karren, und von Zeit zu Zeit schlägt man mal einen Ball. Je nach gefühltem Können investiert man mehr oder weniger Zeit in die Auswahl der Eisen. In einem Computerspiel übernimmt der Computer das meiste davon. Wo bleibt da der Spaß?

Sensible Soccer

sensible_soccer01.png
Sensible Software / Renegade 1992
Genre: Action, Sport
Wertung: 4/6
Lizenz: Kommerziell
System: Amiga

Aus irgendeinem Grund wurde Ende der 80er und Anfang der 90er Jahre Geschwindigkeit als primäres Qualitätsmerkmal für Sportspiele angesehen. Solcherlei Fußballspiele unterscheiden sich primär in einem Merkmal von klassischen Mitbewerbern: In Sensible Soccer „klebt“ der Ball nicht am Fuß des führenden Spielers. Dribblings werden dadruch praktisch unmöglich gemacht – der Ball verspringt zu häufig, wenn man versucht, die Richtung zu wechseln. Andererseits erleichtert Sensible Soccer im Vergleich das Passspiel. Man kann den Ball nicht nur blind in eine der acht üblichen Richtungen schießen. Steht ein eigener Spieler in der grob angepeilten Richtung bereit, wird der Pass halbautomatisch auf diesen gerichtet.


Sentinel Worlds 1: Future Magic

SW1FM_1.png
Electronic Arts 1988
Genre: Rollenspiel
Wertung: 5/6
Lizenz: Kommerziell
System: PC

"In the Caldorre System. Cargoliners, shuttling supplies to the outlying frontier, are being mysteriously destroyed by raiders. Commissioned by the Federation, a squadron of Interceptors – including your crew of 5 cadets – is sent to end the senseless destruction. It's a mission fraught with intrigue, suspense and danger."


Set the Hostages Free

hostages01.png
TexaSoft 1985
Genre: Action
Wertung: 3/6
Lizenz: Kommerziell
System: PC

Set the Hostages Free ist ein extrem seltenes und vergleichsweise altertümliches Actionspiel, in dem der Spieler bis zu neunzig ASCII-Geiseln befreuen muss. Das Programm benutzt den PC-Lautsprecher und hat wahlweise einen Farb- und einen monochromen Grafikmodus.


Shade

shade01.png
Andrew Plotkin 2000
Genre: Adventure
Wertung: 3/6
Lizenz: Freeware
System: Interpreter

In der Nacht, bevor man sich in seinen Urlaub aufmachen möchte, passiert es: Man kann nicht schlafen und entschließt sich deshalb, dass man ja dann genausogut die Zeit nutzen könnte, um noch ein paar Dinge vor der Abreise zu erledigen. Nicht, dass es in der kleinen Wohnung viel zu tun gäbe. Ein Futon, ein Schreibtisch inklusive Computer, eine Kochecke eine Dusche, ein Waschbecken, eine Toilette - alles in einem Raum. Doch langsam verändern sich die Dinge, die Realität scheint sich zu wandeln und überhaupt wird alles langsam sehr, sehr seltsam.


Shadow Caster

shadow_caster01.png
Raven Software / Origin 1993
Genre: Rollenspiel, Action
Wertung: 4/6
Lizenz: Kommerziell
System: PC

Eines Abends, draußen tobt gerade ein Sturm, wird Kirt von seinem Großvater enthüllt, dass er aus einer Rasse von Gestaltwandlern, die aus einer anderen Dimension geflohen sind, stammt - und es sein Schicksal ist, die Welt zu retten. Bevor er allerdings zu den Details kommen kann, erwacht ein Steingargoyle, der vorher nur die Fassade des Gebäudes verziert hat, zum Leben und schnappt sich den alten Mann. Da steht der verblüffte Kirt nun also... ganz allein.


Shadow Fighter

ShadowFighter01.png
Gremlin 1995
Genre: Action
Wertung: 4/6
Lizenz: Kommerziell
System: Amiga

Der Shadow Fighter ist irgendein verrotender Zombie. Aus nicht weiter erläuterten Gründen wollen ihm eine Reihe Kämpfer ans Leder. Also verprügeln sie sich erst gegenseitig, stellen sich dann Robert Patrick aus Terminator 2 entgegen und treffen dann endlich auf den namensgebenden Antagonisten. Man mag von anderen Genreplots und ihrer Illustration in albernen Bildchen zwischen Kämpfen halten, was man möchte, aber wenn all das dann doch ersatzlos fehlt, vermisst man doch etwas.



Partner: Abandoned PlacesAbandonware RingFree Game EmpireJust Games Retro
A Force For GoodRobot RingRetroGames.cz