Benutzername:
Passwort:
Forum
OpenID
Merken

MobilRSSTwitterFacebook

Spiele (1324 Ergebnis(se))

Mehr...

Alle Spiele
Zufälliges Spiel
Erweiterte Suche
Suchanfrage ändern
System
Genre
Thema
Jahr
Buchstabe
Wertung
Tester
Lizenz

Anwendungen
Diskettenimages

Neuestes Spiel

Starblade01.png

Zufällige Spiele

trekjr_008.png
startrek_005.png
steamsky03.png

RSS Twitter Facebook

Star General

stargen01.png
Mindscape / SSI 1996
Genre: Strategie
Wertung: 2/6
Lizenz: Kommerziell
System: PC

Der heilige Gral... so viele Menschen haben bereits nach ihm gesucht... und dabei ihr Leben gelassen. Ok, Indiana Jones ist dabei nicht gestorben, aber selbst er hat den Gral nicht bekommen. Der "heilige Gral" des Strategiegenres war immer die Zusammenführung der zwei klassischen Untergenres: "globale" Strategie, also das Aufstellen von Armeen, sie gegen die Nachbarstaaten schicken und all die infrastrukturellen Probleme drumherum lösen, sowie taktische "Schlachtsimulationen", üblicherweise in der Form, dass man einzelne Einheiten auf einer hexagonalen Landschaft herumbewegt. Diese Schlucht zu überwinden und alles in ein konsistentes Spiel zu formen - der Traum jedes im Genre aktiven Designers, und natürlich auch jedes Fans. Selbst der große Sid Meier versuchte sich daran, und gestand später sein Scheitern ein, indem er sagte, dass zwar beide Teile seines Spiels jeweils für sich gut funktionierten, aber der taktische Teil so viel Zeit in Anspruch nahm, dass die Spieler vergaßen, was jeweils gerade auf der globalen Ebene vor sich ging, so dass der Wechsel zurück nach den Schlachten beinahe unmöglich wurde.


Star Trek: 25th Anniversary

startrek_000.png
Interplay 1992
Genre: Adventure, Action
Wertung: 4/6
Lizenz: Kommerziell
System: PC

Heutzutage ist es ja zu einem schier unüberwindlichen Cliché geworden, dass „Geeks“ Raumschiff Enterprise lieben müssen. Oder ersatzweise Krieg der Sterne. Was für ein Unsinn! Mir persönlich geben beide überhaupt nichts. „Lieben“ tue ich ohnehin keines von beiden, aber ich habe auch keine tiefschürfende Abneigung gegen eines oder beide – sie sind mir einfach beide gleichgültig, da sie nichts bieten, das mein Interesse weckt. Was mich vielleicht nicht zum idealen Rezensenten für Star Trek: 25th Anniversary macht. Doch versuchen wir es einfach mal.


Star Trek: Judgment Rites

trekjr_007.png
Interplay 1993
Genre: Action, Adventure
Wertung: 5/6
Lizenz: Kommerziell
System: PC

Star Trek: Judgment Rites is the sequel to the 1992 title Star Trek: 25th Anniversary, and Interplay clearly felt that they had a winning formula there, as the gameplay is by and large identical.


Star Wars Rebellion

SwRsc1.png
LucasArts 1998
Genre: Strategie
Wertung: 6/6
Lizenz: Kommerziell
System: PC

Star Wars Rebellion ist ein Strategiespiel, welches zeitlich nach Episode IV spielt. Es besteht die Möglichkeit, auf der Seite des Imperiums oder der Rebellion zu spielen. Während die Rebellion ein „relativ leichtes Ziel ;-)“, nämlich die Gefangennahme des Imperators und Darth Vaders und die Eroberung von Coruscant hat, muss man auf Seiten des Imperiums Präsidentin Mon Mothma gefangen nehmen und das Hauptquartier der Rebellion zerstören (welches leider durch die ganze Galaxis reist).


Star Wars: Rebel Assault

assault_000.png
LucasArts 1993
Genre: Action
Wertung: 2/6
Lizenz: Kommerziell
System: PC

Um eine „Killer Application“ zu werden, muss man etwas bieten, das idealerweise vorher einfach nicht möglich gewesen wäre. Rebel Assault kann für sich zweifellos in Anspruch nehmen, eines der drei Spiele zu sein, die CD-ROM-Laufwerken zu ihrem großen Durchbruch verhalfen. Seine Mischung aus kleinen Clips aus den Originalfilmen und qualitativ hochwertigen, neuberechneten Szenen… „ähnlicher“ Art, war vorher in diesem Maße tatsächlich ungekannt gewesen. Dabei war es gar nicht das erste große Krieg-der-Sterne-Spiel des Jahrzehnts gewesen. X-Wing war ihm etwa 9 Monate zuvorgekommen. Doch auch wenn es die Fachpresse beeindruckt hatte und zu einem relativen Bestseller geworden war, hatte es doch nicht die große Massenwirkung von Rebel Assault erreicht, das wohl einfach dem „Feeling“ der allgemein geliebten Filme näher kam.


Starblade

Starblade01.png
Silmarils 1990
Genre: Action, Adventure
Wertung: 3/6
Lizenz: Kommerziell
System: PC
Zitat:
Im Weltraum gibt es mal wieder Ärger: Genolyne, die Priesterin des Chaos, herrscht mit eiserner Hand über das bekannte Universum. Die Opposition wird von der „Kämpfenden Front der Wissenschaft“ gebildet, die Genolyne und ihre Untergebenen unerbittlich bekämpft. Ein Attentat auf einen führenden Kopf der „Wissenschaftlichen Front“ führt zu einer weiteren Verschärfung des Konflikts, und ein gewitzter, kampferprobter Agent wird eingesetzt, um Genolynes Macht zu brechen…

Starflight

starflight01.png
Binary Systems / Electronic Arts 1987
Genre: Rollenspiel
Wertung: 6/6
Lizenz: Kommerziell
System: PC

Only a few centuries ago, the humans have discovered space travel. They build a space station orbiting their home planet, Arth, and send out ships to scour the known universe for habitable planets. No, it wasn't a typo; the humans are convinced that their home planet is called Arth. What they don't know is that due to the rogue Crystal Planet, which has the capability to destroy a whole solar system, all races in the galaxy are in a permanent state of exodus, and during one such exodus the Earth and most of its colonies were destroyed, plunging the backward world of Arth into a dark age. Times change, and Arth is now as advanced as the Earth ever was, if not even more so. However, recently the star your planet is orbiting has destabilized, and ships that were sent out to find another habitable planet disappeared. You are a freshly commissioned captain of a small ship, with only one goal in mind: making money. Since your world needs you, though, you agree to do some exploration on the side as well. You'll soon run into questions you don't have answers for. Who are the Ancients? What is the Crystal Planet and how to stop it? Why did other races flee and why are some of them trying to wipe the humans out? All those and more questions are just the beginning of a story that offers up to 100 hours of gameplay that spans over 800 planets.


Starlord

001.png
Microprose 1994
Genre: Strategie, Action
Wertung: 4/6
Lizenz: Kommerziell
System: PC
In der Entwicklungsphase Starlords ging Einiges schief. Beispielsweise wurde man 1993 monatelang als Leser diverser Fachzeitschriften mit einer großangelegten Marketingkampagne in Form ganzseitiger Comics verwöhnt. Nur leider kam das Spiel selbst erst viel später. Die weitaus größere Frage hätte allerdings sein sollen, warum ein dermaßen schwierig zugängliches Spiel überhaupt als wertig genug erachtet wurde, derartige Werbemaßnahmen zu betreiben.

Startropics

strtrp01.png
Locomotive 1990
Genre: Adventure, Action
Wertung: 4/6
Lizenz: Kommerziell
System: NES

Feeling curious for it's Zelda-like fame I wanted to try this game, as I usually like that kind of action-adventure (or whatever is the name) game. It's just that I didn't think too well the thing, after all when this game was released there were few Zelda games to get inspired by.


Steam Sky

steamsky01.png
Bartek Jasicki 2016
Genre: Strategie, Rollenspiel
Wertung: 3/6
Lizenz: Freeware
System: PC
Steampunk. Was mal als originelles und sogar stellenweise faszinierendes Gedankenspiel begann, wird mittlerweile auf alberne Kostüme, die primär aus Zylinder und Schweißerbrillen bestehen, reduziert. Insofern ist es schwierig nachvollziehbar, warum irgendjemand im Jahr 2016 noch auf diesen Trauerzug aufspringen sollte. Noch mehr überrascht dann aber, dass dieses Spiel sein selbsterklärtes Thema überhaupt nicht richtig benutzt. Mysteriös.


Partner: Abandoned PlacesAbandonware RingFree Game EmpireJust Games Retro
A Force For GoodRobot RingRetroGames.cz