Benutzername:
Passwort:
Forum
OpenID
Merken

MobilRSSTwitterFacebook

Spiele (1320 Ergebnis(se))

Mehr...

Alle Spiele
Zufälliges Spiel
Erweiterte Suche
Suchanfrage ändern
System
Genre
Thema
Jahr
Buchstabe
Wertung
Tester
Lizenz

Anwendungen
Diskettenimages

Neuestes Spiel

Trugg7.png

Zufällige Spiele

tube01.png
true01.png
trans01.png

RSS Twitter Facebook

Transport Tycoon

trans01.png
Microprose 1994
Genre: Strategie
Wertung: 6/6
Lizenz: Kommerziell
System: PC

Das Spiel beginnt mit der Gründung Ihres Transportunternehmens. Man sucht sich ein passendes Porträt aus, die Unternehmensfarbe und natürlich den Namen Ihrer Firma. Mit dem ersten Startkapital kann es dann auch gleich losgehen. So ähnlich wie in Sid Meiers Railroad Tycoon, wo man Strecken für seine Züge bauen konnte. Doch in Transport Tycoon kann man mehr als Gleise legen, um seine Schienenboliden rüberbrettern zu lassen. Man kann auf einer zufallsgenerierten Karte, die mit Städten und wirtschaftlichen Unternehmen übersät ist, zum Beispiel ein Busdepot und Bushaltestellen bauen, um Bewohner von der einen in die nächste Stadt zu befördern. Oder man legt ein riesiges Schienennetz durch alle Städte und kann so nicht nur Personen, sondern auch Güter wie die Post transportieren. Ein Beispiel wäre noch, einen Bahnhof bei einem Wald zu bauen, und einen anderen in der Nähe eines Sägewerkes, die Bahnhöfe mit Schienen zu verbinden, und seinen Zug die Rohstämme zum Sägewerk zu transportieren, was nämlich sehr lukrativ ist. Auch die Lüfte kann man erobern mit seinen Flugzeugen und die Wellen der See mit seinen Schiffen. Entweder befördert man Passagiere oder man kauft sich passende Fahrzeuge, um Güter transportieren zu können. Es bleibt dem Spieler selbst überlassen, wofür er sich entscheidet.


Transport Tycoon Deluxe

01.png
Microprose 1995
Genre: Strategie
Wertung: 5/6
Lizenz: Kommerziell
System: PC
Eine der besten Wirtschaftssimulationen der 90er Jahre. Verwalte, Entscheide, Erwirtschafte! Baue ein eigenes Imperium aus den verschiedensten Transportmitteln auf und bringe den verschiedenen Städten Wachstum.

Trinity

_trinity_000.png
Infocom 1986
Genre: Adventure
Wertung: 5/6
Lizenz: Kommerziell
System: PC

Man könnte meinen, Trinity sei drei Jahre zu spät gekommen. Der US-Senat verweigerte die Ratifizierung SALT IIs bereits ein paar Jahre zuvor, der zivile Korean-Air-Lines-Flug-007 wurde vor lauter Paranoia im September '83 abgeschossen, die Able-Archer-Übung zeigte eine neue Qualität der provokanter Drohgebärden und Ende des gleichen Jahres setzte der deutsche Bundestag den umstrittenen NATO-Doppelbeschluss, d.h. machte den Weg frei für die Stationierung neuer Atomraketen direkt am Eisernen Vorhang, der Europa zu der Zeit teilte. Die wohl durchdringenste fiktive mediale Behandlung dieses neuen Höhepunkts weltweiter Spannungen folgte in Form von The Day After – Der Tag danach, der im US-Fernsehen ebenfalls noch im gleichen Jahr gesendet wurde. 1986, als dann Trinity veröffentlicht wurde, war die Situation zwar immer noch weit von wirklicher Stabilität entfernt, aber immerhin schienen sich die Dinge zumindest wieder in eine sich langsam entspannende Richtung zu entwickeln. Hatte Infocom zu lange mit der Entwicklung gebraucht und so das trendige Angstthema des Atomkriegs verpasst?


TriPeaks

tripeaks01.png
Microsoft 1991
Genre: Denkspiel
Wertung: 4/6
Lizenz: Freeware
System: PC

I tend to dislike card games. My father loved them, and he was much better at them than I ever will be. There is one notable exception to this rule, however: TriPeaks. It's a very simple card game. You enter your name, and a deck of cards pop up, shaped like a mountain with three peaks, with all lowest cards revealed. You get the rest of the 52 cards in the deck, all turned over, except one. Say, you get a 5. You must pick a card from the mountain that's either one higher or lower than your current card, so in this example 4 or 6. Then that card becomes your next card, and you have to pick a card one lower or higher than that one. The idea is to make series, or streaks, of cards. Why? Money. You start the game broke. First card in a streak nets you $1, the next $2, the next $3 and so on. Having to buy another card loses you $5. The object of the game is to get filthy rich. It's more difficult than it sounds, however. I rarely get over $200 no matter how long I play. My father easily got $3500 in a single game.


TripleA

triplea01.png
Sean Bridges & Others 2001
Genre: Strategie
Wertung: 4/6
Lizenz: Freeware
System: PC

Dermaßen viele Fans versuchen sich daran, ihre eigenen Spiele zu entwickeln. Nur sehr wenige erreichen allerdings jemals ein Stadium, das man zumindest einigermaßen vorzeigbar nennen könnte. Das ist kein neues Phänomen, doch das Internet macht es schmerzlich sichtbar in Form zahlloser hoffnungslos veralteter Webseiten, die unglaublich ambitionierte Pläne darlegen und „baldige“ Updates versprechen – nur dass eben jene Ankündigung bereits viele Jahre zurück liegt.


Troddlers

trodd01.png
Sales Curve 1993
Genre: Denkspiel
Wertung: 4/6
Lizenz: Kommerziell
System: PC

Your master needs troddlers for his magic, and as they are not a bright bunch, you are needed to make them reach their destination, for this you have a magic wand that allows you to create, and dissipate, solid stone block.


Trolls

001TitleScreen.png
Flair Software Ltd 1996
Genre: Action
Wertung: 3/6
Lizenz: Kommerziell
System: PC

Trolls is a colorful and fun platform game created by Flair Software Ltd in 1992 featuring the lovable troll dolls. Troll dolls were originally created in 1959 and have known fame throughout the world at various points in history.


True Lies

true00.png
Ljn 1994
Genre: Action
Wertung: 4/6
Lizenz: Kommerziell
System: SNES

Oh, eine Filmumsetzung! Ah, mit Arnold Schwarzenegger! Das kann ja nur großartig werden! Aber wie man das bei Filmumsetzungen so kennt, hat das Spiel "True Lies" mit dem gleichnamigen Film nicht viel gemeinsam. Es wird zwar krampfhaft versucht, die Story mit kleinen Bildchen zwischen den Levels fortzuführen, aber das ist leider nur Mittel zum Zweck für die nächste Schießerei. Außerdem wäre der Film bei einer solch hohen Anzahl von Leichen wie im Spiel längst indiziert.


Trugg

Trugg0.png
Digital Workshop 1995
Genre: Denkspiel
Wertung: 4/6
Lizenz: Shareware
System: PC

Trugg is a Boulder Dash type game, you are a cute little robot who can move up, down, left and right, through the levels to collect all the gems you will have to deal with boulders, bombs and other objects along the way.


Tube

tube01.png
Bullfrog 1994
Genre: Sport, Action
Wertung: 4/6
Lizenz: Freeware
System: PC

Wie soll ich dieses Spiel einsortieren? Es war eine sehr knappe Entscheidung zwischen Action und Sport, und der einzige Grund, warum es hier ist, ist, dass es ein Rennspiel sein soll. Aber ein sehr actionorientiertes!



Partner: Abandoned PlacesAbandonware RingFree Game EmpireJust Games Retro
A Force For GoodRobot RingRetroGames.cz