Benutzername:
Passwort:
Forum
OpenID
Merken

Spiele - Krieg (168 Ergebnis(se))

Mehr...

Alle Spiele
Zufälliges Spiel
Erweiterte Suche
Suchanfrage ändern
System
Genre
Thema
Jahr
Buchstabe
Wertung
Tester
Lizenz

Anwendungen
Diskettenimages

Neuestes Spiel

space_crusade01.png

Zufällige Spiele

sopwith04.png
silkworm02.png
starcon01.png

Silkworm

silkworm01.png
Tecmo 1988
Genre: Action
Wertung: 4/6
Lizenz: Kommerziell
System: Amiga

Silkworm repräsentiert ein auf dem Amiga ziemlich populäres Genre. Es gab Tonnen von ähnlichen Spielen, in denen man entweder flog, fuhr, lief oder was auch immer, und dabei einfach alles, was in Sichtweite kam abschoss.


Snowstrike

snostr01.png
Epyx / US Gold 1990
Genre: Simulation, Action
Wertung: 3/6
Lizenz: Kommerziell
System: Atari ST

Mit diesem Spiel hab ich damals viel Zeit verbracht. Es präsentiert sich zwar zuerst als einfacher Shooter, aber es steckt wesentlich mehr dahinter. Obwohl es wirklich keine ernstzunehmende Simulation ist, hat es ein gewisses Feeling bei der Steuerung und dem allgemeinen Spielverhalten, das einen ansteckt, und ehe man es sich versieht, ist man tatsächlich "Butch Slayer", Codename Warmduscher.


Sopwith

sopwith01.png
BMB Compuscience 1984
Genre: Action
Wertung: 2/6
Lizenz: Kommerziell
System: PC

Many great works were created by accident. Sopwith is one of them. Once upon a time, there was a Canadian software company, called BMP Compuscience. It was developing database and networking software. It was its network software, Imaginet, which is the direct reason why Sopwith was created: the game, which supported multiplayer over the Imaginet network, served as a demo to show the network's capability. Ironically, the game has built up a strong following. The networking software did not.


Space Crusade

space_crusade01.png
Gremlin 1992
Genre: Strategie
Wertung: 4/6
Lizenz: Kommerziell
System: Amiga

Auf der Erfolgswelle von Hero Quest brachte Games Workshop StarQuest heraus – Science-Fiction-Taktik für die McDonald's-Zielgruppe. Im Original nennt sich das Brettspiel Space Crusade und ist im Warhammer-„40k“-Universum angesiedelt. Die deutsche Version wurde deutlich entschärft, so dass niemand mehr zu sterben hatte, sondern Gegner beispielsweise nur betäubt wurden. Doch letztlich blieb der Hintergrund klar: StarQuest/Space Crusade ist eine simplere Version von Space Hulk – und anders als bei jenem Spiel hält sich die Computerumsetzung (die auch in Deutschland als Space Crusade veröffentlicht wurde, damit auch bloß nicht zu wenig Verwirrung aufkommt) sehr nah an die Vorlage.


Space Hulk

shulk01.png
Electronic Arts 1993
Genre: Strategie
Wertung: 1/6
Lizenz: Kommerziell
System: Amiga

Warhammer und seine Ableger erfreuen sich größter Beliebtheit. Selbst einer meiner Professoren an der Uni bekannte sich auf seiner Institutshomepage als "40K"-Fan (direkt neben der Liste seiner wissenschaftlichen Veröffentlichungen) und benutzte Bilder von "Hulks" als Bildschirmschoner seines Laptops. Mein erster Kontakt mit diesem "Universum" war allerdings das Computerspiel Space Hulk, und um eben dieses Spiel geht es in diesem Test. Welch Überraschung!


Space Rogue

srogue01.png
Gryphon Software / Origin 1989
Genre: Simulation, Rollenspiel
Wertung: 5/6
Lizenz: Kommerziell
System: PC

Space Rogue is an odd mix of a space shooter, adventure and role-playing. While many people tend to call this an RPG game, the fact is that it's got very little to do with the basics of role-playing - character development. More important than this ongoing debate, however, is the fact that Space Rogue is one of the first games that used vector graphics, took advantage of the superiority of IBM computers and offered countless hours of fun. The game is timeless; even today it will suck you right in.


Spacewar

spacewar01.png
B Seiler 1985
Genre: Action
Wertung: 3/6
Lizenz: Kommerziell
System: PC

Spacewar (auch SpaceWar, Space War oder Spacewar!) ist eines der allerersten Computerspiele. Einige behaupten sogar, es sei das allererste überhaupt, aber obwohl die Grenze zwischen witzigen Spielereien mit der Technik und tatsächlichen Spielen in dieser frühen Zeit natürlich verschwommen war, ist das so nicht zutreffend, denn Oszilloskope hatten bereits in den 50er Jahren für einfache "Tennis"-Spiele "missbraucht". Stephen Russell schrieb Spacewar für den PDP-1 im Jahr 1962 - also vor mehr als 40 Jahren! Der PDP-1 war für seine Zeit einj luxuriöser Computer: Er benutzte bereits eine Kathodenstrahlröhre als Bildschirm und konnte so ziemlich wie heutige PCs benutzt werden (im Vergleich zu den damaligen IBM-Großrechnern zumindest).


Spirit of Excalibur

soex01.png
Virgin 1990
Genre: Strategie, Rollenspiel
Wertung: 5/6
Lizenz: Kommerziell
System: PC

King Arthur is dead, and you, sir Constantine, are the only hope of reuniting England and avoiding the arrival of the dark age in which the roman empire has succumbed. Your knight and their deeds will be your tools for this, as your words should be backed up to show yours is the right path.


Star General

stargen01.png
Mindscape / SSI 1996
Genre: Strategie
Wertung: 2/6
Lizenz: Kommerziell
System: PC

Der heilige Gral... so viele Menschen haben bereits nach ihm gesucht... und dabei ihr Leben gelassen. Ok, Indiana Jones ist dabei nicht gestorben, aber selbst er hat den Gral nicht bekommen. Der "heilige Gral" des Strategiegenres war immer die Zusammenführung der zwei klassischen Untergenres: "globale" Strategie, also das Aufstellen von Armeen, sie gegen die Nachbarstaaten schicken und all die infrastrukturellen Probleme drumherum lösen, sowie taktische "Schlachtsimulationen", üblicherweise in der Form, dass man einzelne Einheiten auf einer hexagonalen Landschaft herumbewegt. Diese Schlucht zu überwinden und alles in ein konsistentes Spiel zu formen - der Traum jedes im Genre aktiven Designers, und natürlich auch jedes Fans. Selbst der große Sid Meier versuchte sich daran, und gestand später sein Scheitern ein, indem er sagte, dass zwar beide Teile seines Spiels jeweils für sich gut funktionierten, aber der taktische Teil so viel Zeit in Anspruch nahm, dass die Spieler vergaßen, was jeweils gerade auf der globalen Ebene vor sich ging, so dass der Wechsel zurück nach den Schlachten beinahe unmöglich wurde.


StarControl

starcon01.png
Accolade 1990
Genre: Strategie, Action
Wertung: 5/6
Lizenz: Kommerziell
System: PC

This is a mix of strategy and space shooter, a well-balanced and with variety, albeit somewhat small, game where you try to conquer a region of space, attacking with real-time dogfights.

Really, the game is more about those fights than about strategy. Both factions, the Ur-Quan Hierarchy (alien slavers) and the Alliance of Free Stars (good guys) have seven different ships, ranging from small scouts to big destroyers.



Partner: Abandoned PlacesAbandonware RingFree Games BlogGlenn's GuidesThe House of Games
Game ReserveJust Games RetroMacintosh GardenA Force For GoodRobot Ring