Benutzername:
Passwort:
Forum
OpenID
Merken

Spiele - Krieg (177 Ergebnis(se))

Mehr...

Alle Spiele
Zufälliges Spiel
Erweiterte Suche
Suchanfrage ändern
System
Genre
Thema
Jahr
Buchstabe
Wertung
Tester
Lizenz

Anwendungen
Diskettenimages

Neuestes Spiel

storm_master02.png

Zufällige Spiele

aragon05.png
syndicate_wars03.png
soex09.png

Space Rogue

srogue01.png
Gryphon Software / Origin 1989
Genre: Simulation, Rollenspiel
Wertung: 5/6
Lizenz: Kommerziell
System: PC

Space Rogue is an odd mix of a space shooter, adventure and role-playing. While many people tend to call this an RPG game, the fact is that it's got very little to do with the basics of role-playing - character development. More important than this ongoing debate, however, is the fact that Space Rogue is one of the first games that used vector graphics, took advantage of the superiority of IBM computers and offered countless hours of fun. The game is timeless; even today it will suck you right in.


Spacewar

spacewar01.png
B Seiler 1985
Genre: Action
Wertung: 3/6
Lizenz: Kommerziell
System: PC

Spacewar (auch SpaceWar, Space War oder Spacewar!) ist eines der allerersten Computerspiele. Einige behaupten sogar, es sei das allererste überhaupt, aber obwohl die Grenze zwischen witzigen Spielereien mit der Technik und tatsächlichen Spielen in dieser frühen Zeit natürlich verschwommen war, ist das so nicht zutreffend, denn Oszilloskope hatten bereits in den 50er Jahren für einfache "Tennis"-Spiele "missbraucht". Stephen Russell schrieb Spacewar für den PDP-1 im Jahr 1962 - also vor mehr als 40 Jahren! Der PDP-1 war für seine Zeit einj luxuriöser Computer: Er benutzte bereits eine Kathodenstrahlröhre als Bildschirm und konnte so ziemlich wie heutige PCs benutzt werden (im Vergleich zu den damaligen IBM-Großrechnern zumindest).


Spirit of Excalibur

soex01.png
Virgin 1990
Genre: Strategie, Rollenspiel
Wertung: 5/6
Lizenz: Kommerziell
System: PC

King Arthur is dead, and you, sir Constantine, are the only hope of reuniting England and avoiding the arrival of the dark age in which the roman empire has succumbed. Your knight and their deeds will be your tools for this, as your words should be backed up to show yours is the right path.


Star General

stargen01.png
Mindscape / SSI 1996
Genre: Strategie
Wertung: 2/6
Lizenz: Kommerziell
System: PC

Der heilige Gral... so viele Menschen haben bereits nach ihm gesucht... und dabei ihr Leben gelassen. Ok, Indiana Jones ist dabei nicht gestorben, aber selbst er hat den Gral nicht bekommen. Der "heilige Gral" des Strategiegenres war immer die Zusammenführung der zwei klassischen Untergenres: "globale" Strategie, also das Aufstellen von Armeen, sie gegen die Nachbarstaaten schicken und all die infrastrukturellen Probleme drumherum lösen, sowie taktische "Schlachtsimulationen", üblicherweise in der Form, dass man einzelne Einheiten auf einer hexagonalen Landschaft herumbewegt. Diese Schlucht zu überwinden und alles in ein konsistentes Spiel zu formen - der Traum jedes im Genre aktiven Designers, und natürlich auch jedes Fans. Selbst der große Sid Meier versuchte sich daran, und gestand später sein Scheitern ein, indem er sagte, dass zwar beide Teile seines Spiels jeweils für sich gut funktionierten, aber der taktische Teil so viel Zeit in Anspruch nahm, dass die Spieler vergaßen, was jeweils gerade auf der globalen Ebene vor sich ging, so dass der Wechsel zurück nach den Schlachten beinahe unmöglich wurde.


StarControl

starcon01.png
Accolade 1990
Genre: Strategie, Action
Wertung: 5/6
Lizenz: Kommerziell
System: PC

This is a mix of strategy and space shooter, a well-balanced and with variety, albeit somewhat small, game where you try to conquer a region of space, attacking with real-time dogfights.

Really, the game is more about those fights than about strategy. Both factions, the Ur-Quan Hierarchy (alien slavers) and the Alliance of Free Stars (good guys) have seven different ships, ranging from small scouts to big destroyers.


Storm Master

storm_master01.png
Silmarils 1992
Genre: Action, Strategie
Wertung: 5/6
Lizenz: Kommerziell
System: Amiga

Silmarils war immer für interessante Veröffentlichungen gut. Viele ihrer Spiele scherten sich nicht um die Gesetze und Grenzen traditioneller Genres, viele hatten einen einprägsamen audiovisuellen Stil und viele hatten Geschichten, die faszinierend-seltsam waren. Auf dem Höhepunkt ihrer produktivsten Zeit veröffentlichten sie Storm Master, das leider nach erster Begeisterung schnell wieder zugunsten der konservativeren (und eben auch erfolgreicheren) Ishar-Reihe in der Versenkung verschwand.


Striker

striker01.png
Derek Williams 1985
Genre: Action
Wertung: 5/6
Lizenz: Freeware
System: PC

Striker ist ein Spiel im gleichen Stil wie "Scramble" auf dem Vectrex. Man steuert einen Hubschrauber über feindlichem Terrain und muss sich gegen so ziemlich alles von Geschütztürmen bis hin zu riesigen Fledermäusen verteidigen - und das nur mit Hilfe von Bomben und Kugeln. Darüber hinaus hat man nur eine beschränkte Menge Treibstoff und Nachschub bekommt man nur dadurch, unterwegs Raffinerien in die Luft zu jagen.


Stronghold

strong01.png
SSI 1993
Genre: Strategie, Rollenspiel
Wertung: 4/6
Lizenz: Kommerziell
System: PC

Dieses Spiel verdient es wirklich, "Echtzeitstrategie" genannt zu werden! Aber wenn ich es so nennen würde, würden fast alle Leser einen völlig falschen Eindruck davon kriegen, wie das Spiel wirklich ist, weil dieser Term meiner Meinung nach völlig falsch benutzt wird. Spiele wie die Command & Conquer- oder die Age of Empires-Reihe verlangen nicht viel Nachdenken. Es kommt nur auf die Schnelligkeit an! Und selbst wenn es anders wäre, wäre das Wort "Strategie" immer noch falsch, weil es dann hauptsächlich Taktik wäre!


Sword of Aragon

aragon01.png
SSI 1989
Genre: Strategie
Wertung: 5/6
Lizenz: Kommerziell
System: PC

Sword of Aragon is one of the most underrated games ever. This game has the full right to be listed among the top ten games of all times, yet I have never seen it listed at all. At a time when games offer flashy graphics and very simplistic and inadequate gameplay, Sword of Aragon shines as an immortal gem. This game does not require the same level of graphics and sound to be interesting: it combines complex economy, diplomacy and tactical combat in one neat package, reinforced by a very simple interface. It offers very complex and lengthy gameplay, yet the learning curve is very low. Overall, the game, is the pure essence of excellent design end execution.


Syndicate Wars

syndicate_wars01.png
Bullfrog 1996
Genre: Strategie, Action
Wertung: 5/6
Lizenz: Kommerziell
System: PC

Ein kleiner Rückblick: Im ersten Syndicate kämpft eine Vielzahl verfeindeter Syndikate um die Weltherrschaft. Die normale Bevölkerung bekommt davon nichts mit, da sie unter Einfluss eines Gedankenkontrollchips stehen, der einem jeden Bürger implantiert wird. Der Bürger ist in der Welt von Syndicate nichts weiter als ein gehorsames Arbeitstier, dem eine schöne heile Welt durch den Kontrollchip vorgespielt wird. Ziel in Syndicate war es, alle anderen Syndikate auszulöschen und somit die absolute Weltherrschaft an sich zu reißen.



Partner: Abandoned PlacesAbandonware RingFree Games BlogGlenn's GuidesThe House of Games
Just Games RetroMacintosh GardenA Force For GoodRobot Ring