Alte Neuigkeiten - 2021

01.05.2021

012.png

Das sieht alles etwas… seltsam aus, oder? Wer käme da auf die Idee, dass das Spiel von 1995 ist? Es gab doch vorher schon jahrelang viel besser aussehende Rennspiele? Klar. XTreme Racing saß der Fehleinschätzung auf, „echtes 3D“ wäre für sich ein Vorteil. Doch wen interessiert schon die Grafik, wenn die Spielbarkeit ganz oben rangiert?

24.04.2021

hl05.png

Zeppeline über London? History Line 1914-1918 behandelt den ersten Weltkrieg. Der Abkömmling der Battle-Isle-Reihe ist heute ziemlich vergessen, aber ich mag ihn persönlich sogar lieber als das Original, selbst wenn die objektiven Kriterien eine andere Sprache sprechen mögen. Die Panzer haben hier einfach mehr Wiedererkennungswert ;)

17.04.2021

gb_001.png

Noch ein Gunboat? Ja, denn dieses hatte ich eigentlich im Kopf, als ich mich entschied, Gunboat zu rezensieren. Doch das Spiel letzter Woche war dann doch zu verlockend, es als Vorspeise links liegen zu lassen. Heute also der Hauptgang mit dem vielversprechenden Untertitel River Combat Simulation. „Simulation“ mag ein bisschen hochgestochen sein. Doch eigentlich ist die Vorstellung einer realistischen Darstellung, einen moskitoverseuchten Fluss irgendwo im Dschungel herunterzutuckern, während der Schweißgeruch nur vom stinkenden Diesel übertüncht wird und überall die Kugeln fliegen, auch gar nicht so erstrebenswert.

10.04.2021

01.png

Tja, leider mal wieder ein Fall, in dem wohl mehr Sorgfalt und Arbeit ins Titelbild als ins eigentliche Spiel geflossen ist. Hinter dem actiongeladenen Versprechen verbreitet Gunboat primär Frust. Die Action ist derart hektisch und überladen, dass man schnell über Bord geht, wie dieser lilagesichtige Bartträger. Moment mal, lacht dieser Fisch etwa über mich?

03.04.2021

siedler06.png

Kurze Verschnaufpause dank der Feiertage. Eine gute Gelegenheit, sich mal wieder eines ewigen Favoriten anzunehmen. Die Siedler erfüllt dieses Kriterium mit Bravour. Einmal angefangen erwischt man sich Stunden später, wie man gedankenverloren dem geschäftigen Treiben auf dem Bildschirm zuschaut, dann man ein paar Optimierungen vornimmt am Wegenetz, um neu entstandene Staus zu beseitigen und eigentlich die Partie gar nicht unbedingt gewinnen will. Denn das kleine Reich funktioniert schließlich gerade so schön.

27.03.2021

grab0002.png

Ja, dies ist ein Spiel mit dem offiziellen Siegel der Mafia. Wobei es leicht seltsamerweise den Titel Crime Does Not Pay. Ist das wirklich die Sicht der Mafia? Moment mal, könnte dieses Siegel auf der Schachtel eventuell gefälscht sein? Also die echte Mafia überhaupt nicht involviert war? Welche Mafia wäre das überhaupt gewesen? So viele Fragen…

20.03.2021

12.png

Sich durch alte Rennspiele zu kämpfen fühlt sich manchmal genau so an. Verfallene Ruinen überall, vielleicht waren es in ihrer Blütezeit mal stattliche Gebäude, aber davon ist nicht mehr viel zu spüren. Das Genre ist in der Breite gesehen nicht gut gealtert. Eventuell finden sich ein paar Ausnahmen und die Suche nach solcherlei Perlen werde ich selbstverständlich nicht aufgeben. Heute ist Bump 'n' Burn dran.

13.03.2021

cfodder01.png

Dem allgemeinen Druck nachgebend hier ein weiterer Blick auf Cannon Fodder. Ehrlich gesagt bin ich dabei immer etwas hin- und hergerissen. Einerseits irritiert es mich, dass 90% der Aufmerksamkeit sich auf nur wenige ausgewählte Spiele konzentrieren. Dann denke ich, es müsste doch noch etwas mehr geben, als nur seine eigenen nostalgischen Erinnerungen bestätigt zu bekommen. Es müsste doch auch Menschen geben, die weniger bekannte Spieler früherer Zeiten neuentdecken möchten, selbst wenn es nur geschieht, um die rosarote Brille mal abgenommen zu bekommen. Doch andererseits sind diese allseits beliebten Klassiker vielleicht wirklich diejenigen, die sich eben am besten gehalten haben und deshalb in den Köpfen überdauern. Das möge jede für sich selbst ausmachen.

06.03.2021

timeco_000.png

Wow, wie geil! Das Titelbild von Time Commando verspricht eine Menge. Wenn das eigentliche Spiel das nur einhalten würde! Leider ist es sehr schlecht gealtert. Die frühen 3D-gerenderten Grafiken können das dünne Spielprinzip leider nicht mehr bemänteln. Es bleibt eine Kuriosität seiner Zeit, die man heute nicht mehr unbedingt selbst spielen muss.

26.02.2021

015.jpg

An diesem Tag vor 21 Jahren öffnete The Good Old Days seine virtuellen Türen. Es war das Ventil für meine Unzufriedenheit mit der damaligen Spieleindustrie. Keine Abwechslung mehr, alles drehte sich gefühlt nur noch um ganz wenige Genres, die ich allesamt nicht mochte. Doch tatsächlich gab es auch Ausnahmen. Fast genau am gleichen Tag kam Die Sims heraus. Ein Spiel das, auch wenn sich einige Inhalte auf frühere Spiele zurückführen lassen, die Grenzen dessen, was Spiele überhaupt machen durften, was ein Spiel sein konnte, im Handstreich aufriss. Mittlerweile fällt es ebenfalls unter die Kategorie „good old“ und somit ist es an der Zeit, sich mal dazu zu äußern ;)

20.02.2021

strong_000.png

Stronghold ist eines derjenigen Spiele, die ich seit 1993 niemals wirklich aufgehört habe zu spielen. Nicht jeden Tag, nicht jede Woche, aber mit beinahe bedenklicher Regelmäßigkeit kehre ich trotzdem immer wieder zurück. Was es allerdings besonders schmerzhaft machte, dass ausgerechnet dieses Spiel die wahrscheinlich schlechteste Rezension der gesamten Webseite zierte. Höchste Zeit, das mal geradezurücken.

13.02.2021

kart_022.png

Nicht weniger apokalyptisch zeigt sich SuperKarts. Hier geht es um eine von Abgasen derart verschmutzte Welt, dass die Erde mittlerweile zu einer Art Höllenszene geworden ist, in der die letzten menschlichen Überlebenden gezwungen sind, zur Unterhaltung ihrer Mutantengötter tödliche Rennen zu fahren… oder?

06.02.2021

fs-uae-crop-2011231508-01.png

Ist uns nicht allen momentan ein bisschen nach apokalyptischen Stoffen? Also zurück zu dem Spiel mit ID 1 unserer Datenbank. Tatsächlich war It Came From the Desert nicht der allererste Eintrag, aber eine spätere Datenbankumgestaltung ließ es an die Spitze der Liste rücken. Wie es bei Wiedersehen mit ganz alten Bekannten so ist, steckt auch immer ein Risiko darin. Zum Glück hat sich dieser Freund gut gehalten.

30.01.2021

16.png

Ein fauler Polizist mit Kaffee und Donuts in der Hand… na ja, immerhin ist die Landschaft schön, oder? Und ich kann euch versichern, dass auch die andere Seite des Gesetzes, der Alkoholschmugglerring, dem der Spieler in Moonshine Racers angehört, nicht weniger clichébeladen rüberkommt. Es ist alles Teil eines großen Spaßes.

23.01.2021

01.png

Selbst 1993 kam der Name dieses Spiels bereits als pure Provokation rüber. Aufschwung Ost? All die überschwänglichen Versprechen sozialen und wirtschaftlichen Aufschwungs im Zuge der sogenannten Deutschen Einheit 1990 waren wie hohle Seifenblasen zerplatzt. Die graue Realität hatte all diejenigen eingeholt, die kurze Zeit ihrer süßen Fantasie nachgehangen hatten. Darf man dem Spiel glauben, entlarvt es vor Allem das Ausmaß der Lüge. Unter den präsentierten Rahmenbedingungen hätte man sich die historisch folgende Katastrophe eigentlich ausmalen können müssen.

16.01.2021

discovery01.png

Überraschung: Hier kommt schon der Nachfolger des letztwöchigen Spiels. Discovery – In the Steps of Columbus, passenderweise 1992 veröffentlicht, war bereits lange auf unserer Seite zu finden, blieb jedoch unter den Erwartungen. Also zweiter Versuch.

09.01.2021

grab0001.png

Um noch mal obskurer zu werden, haben wir heute mit Merchant Colony ein Spiel, von dem ihr garantiert noch nie gehört habt. Wenn doch, Gratulation, du bist einer unter Tausenden. Andere Spiele der Firma Impressions habt ihr aber sicher schonmal gespielt, denn sie wurden ab Mitte der 90er Jahre ja doch ziemlich bekannt. Wer sich schon immer mal gefragt hat, wie sie angefangen haben – hier ist eure Gelegenheit!

02.01.2021

timegate_007.png

Um gleich mal wieder etwas bessere Laune zu verbreiten, hier mal eine sichere Bank: Verschwörungsmythen rund um die Templer. Noch vor dem bekannteren Baphomets Fluch beschäftigte sich Time Gate: Knight's Chase mit diesem Thema. Doch überhaupt erst so halbwegs bekannt wurde das Spiel natürlich erst durch die Gold-Games-2-Sammlung.

01.01.2021

In der aktuellen Zeit ist Neujahr kein Anlass für ein großes Feuerwerk. Hinter uns liegt das wahrscheinlich seltsamste Jahr des gesamten Lebens der meisten. Wir haben das für unsere Webseite weitgehend ausgeblendet, aber trotzdem sind natürlich Bescheidenheit und Selbstbetrachtung. Wir haben lange gegrübelt und reflektiert, was wir hier eigentlich tun, was wir gut machen und was eventuell nur unsere Zeit frisst ohne wirklich großen Wert.

Nach intensiven Diskussionen (nicht alle öffentlich) verändert sich The Good Old Days. Langsam, aber sicher. In dem formulierten Sinne: Fokussierung auf das, was wir gut machen, Zeit dort sparen, was andere vielleicht besser können. Beispielsweise haben wir nun endlich mal Qualitätsstandards für Rezensionen niedergeschrieben. Und hinter den Kulissen durchkämmen wir alle Inhalte, klassifizieren und verbessern sie wo möglich.

Eventuell ist bereits aufgefallen, dass so einige alte Rezensionen den Status „archiviert“ bekommen haben. Keine Angst, gelöscht wird nichts. Aber wir möchten damit schon ausdrücken, dass dies nicht mehr unserem heutigen Selbstanspruch genügt. Was wiederum nicht heißt, dass irgendjemand damals etwas falsch gemacht hat. Wir machen das hier immerhin schon beinahe 21 Jahre. Was eine gute Rezension ausmacht, hat sich mit der Zeit ebenfalls verschoben. Damals war es beispielsweise noch viel mehr üblich, detailliert Spielmechaniken zu beschreiben. Heute gibt es andere Medien (wie beispielsweise Let's-Play-Videos), die den Nutzen länglicher textueller Beschreibungen in Frage stellen. Also interpretieren wir mehr, ordnen inhaltich wie historisch ein.

Die lange Historie hat auch eine große Menge Inhalt produziert, also dauert eine solche Herkulesaufgabe. Wir arbeiten es systematisch Schritt für Schritt ab, möchten aber gleichzeitig trotzdem regelmäßig neue Inhalte bieten. Oder es schmuggelt sich auch mal eine Neubetrachtung eines bereits früher abgehandelten Spiels dazwischen. Manchmal sind die alten Autoren allerdings nicht mehr greifbar zum Überarbeiten. Irgendwann müssen wir also auch diesbezüglich Entscheidungen treffen. Das wird schon.

Ein Umbruch ist auch immer eine Gelegenheit für Neues. Wo soll sich die Webseite hinentwickeln? Was sucht ihr Besucher hier primär? Teilt eure Gedanken und Wünsche gerne im Forum. Ein stilles Prost aufs neue Jahr!

Nachrichten

Du befindest dich momentan im Newsarchiv. Da sich die Verzeichnis- und Dateistruktur der Seite über die Jahre mehrmals geändert hat, wird es mit größerem Abstand zum aktuellen Datum wahrscheinlicher, auf Links zu treffen, die ins Leere gehen. Der entsprechende Inhalt kann jedoch meist über die vorhandenen Navigationselemente gefunden werden.